1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Luedinghausen
  6. >
  7. „Wenn es brennt, Türen schließen“

  8. >

Neues Rauchhaus für die Brandschutzaufklärung

„Wenn es brennt, Türen schließen“

Lüdinghausen

Die Wirkung von Rauch sichtbar machen, genau darum geht es bei dem neuen Rauchhaus im Miniaturformat. Mit diesem will die Feuerwehr Lüdinghausen zur besserten Brandschutzaufklärung beitragen.

Von Ann-Christin Frank

Klaus Hesselmann (stellvertretender Wehrleiter), Markus Geiping (Provinzial), Torsten Voß (Leiter der Feuerwehr) und Dirk Prumann (Provinzial) bei der Übergabe des Rauchhauses.Die Rauchentwicklung kann in jedem Zimmer simuliert werden. Foto: acf

Welche Wege der Rauch findet und wie wichtig Brandschutz- und Meldesysteme in Häusern sind, kann die Feuerwehr in Lüdinghausen nun bildlich darstellen. Anhand eines neuen Rauchhauses können die Experten die Rauchentwicklung bei einem Wohnungsbrand simulieren. „Für die Brandschutzaufklärung ist dieses Haus im Miniaturformat ab sofort im Einsatz“, erklärt Torsten Voß, Leiter der Feuerwehr Lüdinghausen.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!