1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Lüdinghausen
  6. >
  7. Busfahrer und Fahrgast brechen eine Lanze für 9-Euro-Ticket

  8. >

Wider den Tarif-Dschungel

Busfahrer und Fahrgast brechen eine Lanze für das 9-Euro-Ticket

Lüdinghausen/Münster

Sie sind Nachbarn. Und 9-Euro-Ticket-Fans. Während Jan-Dirk Scholle das Busfahren mit all seinen Vorzügen gerade erst durch das aktuelle Angebot für sich entdeckt hat, sitzt Ralf Wiesmann bereits seit mehr als 25 Jahren am Steuer. Beide fordern eine attraktive Nachfolgelösung, wenn der Aktionszeitraum am 31. August endet.

Busfahrer und Busfahrgast als Nachbarn: Ralf Wiesmann (links) und Jan-Dirk Scholle freuen sich über das 9-Euro-Ticket und plädieren für eine attraktive Nachfolgelösung. Foto: lfv

Sie sehen sich fast täglich über den Gartenzaun. Seit dem 1. Juni allerdings noch öfter – im Bus. Seitdem pendelt Jan-Dirk Scholle mit dem Expressbus (X 90) oder Schnellbus (S 90) aus Lüdinghausen zu seinem Arbeitsplatz nach Münster und wieder zurück. Der Grund: „Das 9-Euro-Ticket ist einfach ein unschlagbares Angebot“, gibt der 59-Jährige unumwunden zu. Ihm pflichtet sein Nachbar Ralf Wiesmann bei. Er ist seit über 25 Jahren Busfahrer beim Regionalverkehr Münsterland (RVM). „Diese Fahrkarte hat einen echten Boom ausgelöst“, weiß er aus eigener Erfahrung.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE