„Heinz Live Tours“

Zwei Wochen in den Tiroler Bergen

Lüdinghausen

Burgbau bei Nacht, Wandern und bunte Abendshows waren nur einige Programmpunkte in dem Sommerferienlager mit „Heinz Live Tours“ in Telfes in Österreich. Die Kinder hatten jedenfalls eine Menge Spaß.

wn

76 Kinder verbrachten mit „Heinz Live Tours“ kurzweilige Ferien mit vielen Spielen und schönen Wandertouren in den Bergen in Tirol. Foto: Heinz Live Tours“

Zwei ereignisreiche Wochen haben die Teilnehmer des Sommerferienlagers von „Heinz Live Tours“ im österreichischen Telfes verbracht. Gemeinsam wurden viele Spiele und Wandertouren gemeistert, heißt es in einem Pressebericht. Die 76 Kinder und ihre Leiter stellten in den unterschiedlichsten Programmpunkten ihr Können unter Beweis.

Atemberaubendes Panorama

Bei vielen Spielen, wie zum Beispiel Burgbau bei Nacht oder Mr. X, war das taktische Denken der Gruppen gefragt. Oft kam es aber auch auf die Laufstärke und Cleverness der Kinder an. So wurden die Gruppen unter anderem bei Laufspielen und dem Chaosspiel gefordert. Die Abendshows heizten die Stimmung dann zusätzlich ein. Ein weiteres Highlight in diesen zwei Wochen war neben dem Casinoabend und dem Bergfest, der Lagerrummel, an dem es viele Spiel-und Essbuden für die Besucher gab. Die Wandertouren übertrafen die Erwartungen aller Beteiligten beim atemberaubenden Panorama der Tiroler Bergwelt.

Vorfreudde

In den zwei Wochen habe sich aus vielen kleinen Gruppen eine große Heinz-Live-Gemeinschaft entwickelt, heißt es in dem Bericht weiter. Die Vorfreude auf das nächste Jahr sei schon riesig. Bis dahin bleibe die Erinnerung an zwei wunderbare Wochen, die dem ein oder anderen bestimmt über den Schulstart hinweg geholfen habe.

Startseite