1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Nottuln
  6. >
  7. 1317 grüne Meilen für den Klimaschutz

  8. >

St.-Marien-Schule bei europaweiter Kampagne am Start

1317 grüne Meilen für den Klimaschutz

Appelhülsen

Die Kinder der Appelhülsener Marienschule haben großen Einsatz für den Klimaschutz gezeigt – und viele grüne Meilen gesammelt. Und das auf eine vielfältige Art und Weise.

Stolz präsentieren die Klassensprecher der Marienschule Appelhülsen ihre Urkunden, auf denen die erlaufenen „grünen Meilen“ dokumentiert sind. Foto: Marienschule

Die St.-Marien-Grundschule Appelhülsen beteiligte sich erstmals an der seit 2002 europaweit stattfindenden Kindermeilen-Kampagne des Klima-Bündnisses. Im Rahmen der Klima-Aktionswoche waren die Kinder mit viel Spaß unterwegs und sammelten dabei viele „grüne Meilen“ zum Schutz des Weltklimas.

Die Kinder dokumentierten in einem Leporello mit Klebestickern ihre zu Fuß, mit dem Roller oder dem Bus zurückgelegten Schulwege, aßen klimafreundliche Lebensmittel, lösten Umwelträtsel und konnten Informationen zur Aktion selbst lesen. Auch Fußabdrücke wurden gestaltet und Wünsche an die UN-Klimakonferenz formuliert.

Jetzt gab es als Belohnung für das Mitmachen für jede Klasse sowie die ganze Schule Urkunden für das Gesamtergebnis. Insgesamt 1317 grüne Meilen haben die Marienschülerinnen und -schüler erlaufen und damit viel Kohlendioxid gespart. Die Summe wird an das Klima-Bündnis weitergeleitet. Das Gesamtergebnis aller grünen Meilen wird auf der im November im schottischen Glasgow stattfindenden 26. UN-Klimakonferenz an die Politiker übergeben.

Startseite