1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Nottuln
  6. >
  7. 25 positive Fälle bei 13.000 Tests

  8. >

DRK schließt sein Testzentrum

25 positive Fälle bei 13.000 Tests

Nottuln

Die Zahl der Corona-Testungen ist radikal gesunken. Deshalb schließen jetzt viele Testzentren. So auch die des DRK in Nottuln. Die Bilanz der Arbeit ist beeindruckend.

Von Iris Bergmann

DRK-Kreisverbandsvorstand Christoph Schlütermann schließt die Türen der Alten Amtmannei. Das Corona-Testzentrum des DRK in Nottuln ist Geschichte. Foto: Iris Bergmann

„In der letzten Öffnungswoche hatten wir 120 Tests – die hatten wir sonst an einem Vormittag“, zuckt Christoph Schlütermann, Vorstand des DRK-Kreisverbandes Coesfeld, die Schultern. Seit der Ankündigung, dass die Corona-Schnelltests ab dem 11. Oktober nur noch in Ausnahmefällen kostenlos sind und zudem die Impfquote steigt, sank die Nachfrage nach Tests deutlich. Deshalb wurde jetzt das DRK-Testzentrum in der Alten Amtmannei geschlossen.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!