1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Nottuln
  6. >
  7. „Alle Zehner einmal Lehrerzimmer stürmen“

  8. >

Liebfrauenschule

„Alle Zehner einmal Lehrerzimmer stürmen“

Nottuln

Mit großer Fröhlichkeit und charmanten Wettbewerben haben die Zehntklässler der Liebfrauenschule den traditionellen Juxtag durchgeführt. Schulleiter Heinrich Willenborg war voll des Lobes.

wn

Der Juxtag an der Liebfrauenschule hat Tradition. Die Lehrer wurden zu besonderen Wettbewerben aufgefordert (Foto links). Die Lehrer überraschten ihrerseits die Schüler mit einer Tanz-Choreografie (Foto oben). Foto: Lukas Sydow

„Die Schülerinnen und Schüler verbreiten echt gute Laune!“ Schulleiter Heinrich Willenborg zeigte sich begeistert. Denn am Mittwoch feierten die Zehntklässler der Liebfrauenschule ihren Abschluss gemeinsam mit allen Jahrgangsstufen auf dem Schulhof. Gute Musik und witzige Spiele, strahlende Sonne und vor allem viel Spaß – besser kann ein Juxtag eigentlich gar nicht laufen.

Der Abschlussjahrgang hatte verschiedene Spiele vorbereitet, bei denen Lehrer und Schüler gegeneinander antraten. In einem „Sing-Battle“ beispielsweise musste Schulleiter Heinrich Willenborg entscheiden, wer besser „99 Luftballons“ interpretiert – die ausgewählte Schülergruppe oder seine Kollegen. Am Ende entschied der Applaus klar für die Schüler. Zwischen den Spielen lieferten die Wasserpistolen des Abschlussjahrgangs teils nasskalte Überraschungen, aber auch willkommene Erfrischungen angesichts der hohen Temperaturen.

Lara Elpers und Sebastian Bury aus der zehnten Klasse führten gekonnt durch das abwechslungsreiche Programm. Wenn Lehrer nicht direkt zu einem Spiel erschienen, hieß es prompt „Alle Zehner einmal Lehrerzimmer stürmen“ und schon konnte es weitergehen. Einmal wurde allerdings auch der Abschlussjahrgang überrascht: Einige Lehrerinnen und Lehrer hatten eine Tanz-Choreografie vorbereitet, die sie vor der Schülerschaft aufführten. Und so feierten nicht nur die Zehntklässler ihren Abschluss, sondern die ganze Schule feierte für zwei Schulstunden mit.

Startseite