1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Nottuln
  6. >
  7. Anlage erhält moderne LED-Technik

  8. >

Fußgängerampel Nottuln

Anlage erhält moderne LED-Technik

Nottuln

Es ist entschieden: Die 34 Jahre alte Fußgängerampel am Niederstockumer Weg bleibt erhalten und wird weiter betrieben. Sie wird nun technisch auf einen aktuellen Stand gebracht.

Ludger Warnke

Die Ampelanlage am Niederstockumer Weg in Höhe der Promenade bleibt erhalten und wird technisch nachgerüstet. Dafür hat jetzt der Ausschuss für Umwelt und Mobilität plädiert. Foto: Frank Vogel

Die rund 34 Jahre alte Fußgängerampel am Niederstockumer Weg in Höhe der Promenade bleibt erhalten. Dafür sprach sich am Dienstagabend der Ausschuss für Umwelt und Mobilität ohne Gegenstimme bei einer Enthaltung (Grüne) aus. Die Verwaltung wurde beauftragt, die Ampel im Rahmen der Wartung so ertüchtigen zu lassen, dass der Ampelbetrieb für die kommenden Jahre gesichert ist. Konkret bedeutet dies: Die Ampel wird auf LED-Technik umgestellt, da es für die verwendete alte Beleuchtungstechnik keine Ersatzteile mehr gibt. Die „Ertüchtigung“ der Ampel kostet rund 11 000 Euro.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!