1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Nottuln
  6. >
  7. Architektur der Pädagogik anpassen

  8. >

Grünes Licht für den Umbau des Rupert-Neudeck-Gymnasiums

Architektur der Pädagogik anpassen

Nottuln

Die Räume am Nottulner Gymnasium sollen umgebaut werden. Die Architektur soll sich der geänderten Pädagogik anpassen. Die Gemeinde will sich das einiges kosten lassen, denn das nun vorgestellte Konzept begeisterte alle.

Ludger Warnke

Das pädagogische Konzept und Schulprofil des Rupert-Neudeck-Gymnasiums – im Foto das vielen bekannte Schulgraffiti – soll künftig auch an der Architektur erkennbar sein. Die Politik gab grünes Licht für den Start eines mehrere Jahre umfassenden Umbauprogramms. Foto: Ludger Warnke

Mit großer Begeisterung und Zustimmung haben der Schulausschuss und der Gemeindeentwicklungsausschuss auf das Konzept einer neuen pädagogischen Architektur für das Rupert-Neudeck-Gymnasium reagiert. Die Schulgremien, die in einem zweijährigen Prozess an der Entwicklung des Konzeptes mitgearbeitet haben, und das seinerzeit beauftragte Schulplanungsbüro gpe projekt (Meschede) erhielten viel Lob. Am Ende beschlossen beide Ausschüsse einstimmig, das erarbeitete Konzept umsetzen. Dafür gab es von anwesenden Lehrern, Schülern und Eltern Beifall.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!