1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Nottuln
  6. >
  7. Auch Bienen denken wirtschaftlich

  8. >

Durchwachsenes Jahr für Imkerin Dorothee Eilmann

Auch Bienen denken wirtschaftlich

Nottuln

Über schlechtes Wetter, das die Ernte behindert, schimpft nicht nur so mancher Landwirt. Auch Imker haben ein Problem damit, wenn es zur falschen Zeit zu nass und zu kalt ist. Denn dann haben ihre Honigbienen erst nicht genug zu holen, damit sich der Aufwand lohnt, und später Probleme bei der Trocknung des Honigs. Imkerin Dorothee Eilmann nimmt es trotz eines durchwachsenen Jahres gelassen.

Von Henning Tillmann

Dorothee Eilmann vor einer Honigwabe. Die Imkerin berichtet von einer relativ durchwachsenen Honigernte. Gut zu sehen ist das an den Honigwaben (Bild unten), die teilweise ganz und teilweise gar nicht gefüllt sind. Foto: Henning Tillmann

Wenn Dorothee Eilmann ins Schleudern kommt, dann hat sie kein Problem. Ganz im Gegenteil: Sie freut sich. Denn dann haben ihre fleißigen Helfer ganze Arbeit geleistet und abgeliefert. Denn Eilmann ist Imkerin. Wenn sie schleudert, erntet sie Honig. So bekommt man ihn aus den Waben heraus. Gerade ist es wieder soweit.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!