1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Nottuln
  6. >
  7. Ausbau der Praktika zahlt sich aus

  8. >

Unternehmen Ahlers freut sich über gleich fünf neue Auszubildende

Ausbau der Praktika zahlt sich aus

Nottuln

Es mutet an wie ein Geschenk des Himmels. Gleich fünf neue Auszubildende hat das Einrichtungshaus Ahlers gewinnen können. Dafür hat das Unternehmen auch einiges getan.

Von Ludger Warnke

Das Team der Auszubildenden bei der Firma Polster Ahlers, hintere Reihe v.l.: Jolina Hölscher (Havixbeck), Paula Kolitz (Billerbeck) und Julian Oostendorp (Nottuln), vordere Reihe v.l.: Sophie Ahlers (Nottuln), Leonie Lütke Aldenhövel (Nottuln), Louisa Mies (Münster) und Jonas Schröder (Lette). Foto: Firma Ahlers

Landauf, landab klagen Handel, Handwerk und Industrie über einen Mangel an Auszubildenden. In dieses Klagelied möchte das Nottulner Einrichtungshaus Ahlers in diesem Jahr nicht einstimmen. Im Gegenteil: „Wir sind überglücklich“, betonen Marcus und Ute Ahlers. Denn im August sind gleich fünf junge Menschen im Alter von 16 bis 24 Jahren neu zum Team dazugekommen, die sich zur Einzelhandelskauffrau, zum Tischler bzw. zur Tischlerin und zum Raumausstatter bzw. zur Raumausstatterin ausbilden lassen. Eine für die Branche doch sehr ungewöhnliche Entwicklung.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE