1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Nottuln
  6. >
  7. Baldiges Ende des Personalmangels nicht absehbar

  8. >

ÖPNV-Einschränkungen an Samstagen

Baldiges Ende des Personalmangels nicht absehbar

Nottuln

Allgemeiner Fahrermangel und anhaltende Krankheitsfälle führen weiterhin dazu, dass nicht alle Linienfahrten auf den Regiobusstrecken im Raum Nottuln und Havixbeck bedient werden können. Nicht nur die Kunden sind mit der Situation unzufrieden.

Ohne Busfahrer funktioniert der ÖPNV nicht. Weil Busfahrer derzeit Mangelware sind, bleiben die Samstagseinschränkungen auf einigen Regio-Strecken weiter bestehen. Foto: Rolf Vennenbernd/dpa

Mit einer baldigen Verbesserung der Personalsituation ist nicht zu rechnen. „Glauben Sie mir, wenn wir Chancen gesehen hätten, dann hätten wir sie auch genutzt“, sagte Ulrike Wolf vom Ochtruper Verkehrsunternehmen Veelker. Allgemeiner Fahrermangel und anhaltende Krankheitsfälle führen weiterhin dazu, dass nicht alle Linienfahrten auf den Regiobusstrecken im Raum Nottuln und Havixbeck bedient werden können. Die Einschränkungen im Buslinienverkehr, die bereits seit mehreren Wochen gelten und nun bis Ende März andauern sollen, betreffen aber nur Samstagsfahrten, betont Ulrike Wolf. An den übrigen Werktagen wird der Linienverkehr auf den Strecken R 62, R 63 und R 54 uneingeschränkt durchgeführt.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!