1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Nottuln
  6. >
  7. Baustellen in der Schweinezucht

  8. >

Versammlung der Landwirtschaftlichen Ortsverbände

Baustellen in der Schweinezucht

Nottuln

In Nottuln kamen am Montagabend die Vertreter der landwirtschaftlichen Ortsverbände Nottuln, Appelhülsen und Schapdetten zusammen, um mit den örtlichen Landwirten zu diskutieren. Denen bereitet vor allem das Thema Schweinezucht Sorgen.

Von Lena Unterhalt

Kamen mit den Landwirten ins Gespräch (v.l.): Georg Silkenbömer, Michael Uckelmann, Marianne Lammers, Ludger Beeke, Bernhard Schnieder, Martin Schölling, Antonius Lückmann, Markus Lütke Aldenhövel und Paul Leufke. Foto: Lena Unterhalt

„Es war ein bewegtes Jahr mit dicken Themen“, fasst Michael Uckelmann, Kreisverbandsvorsitzender des Westfälisch-Lippischen Landwirtschaftsverbandes, das Jahr 2022 zusammen. Er freute sich darüber, dass so viele Landwirte der Ortsverbände Nottuln, Appelhülsen und Schapdetten am Montagabend im Landgasthof Arning zusammengekommen waren. Zum ersten Mal seit der Pandemie fand die Jahresversammlung der Ortsverbände wieder in Präsenz statt. Diese Gelegenheit nutzten die Veranstalter, um die Versammlung ein bisschen anders zu gestalten. Nur kurz fielen die Berichte der Vertreter der Kammer- und Verbandsvertreter aus. Im Fokus der Veranstaltung standen in diesem Jahr die Fragen und Anregungen der anwesenden Landwirte. Unter anderem wurde die Zukunft und Nachhaltigkeit der lokalen Landwirtschaft intensiv diskutiert.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!