1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Nottuln
  6. >
  7. Bewegen und viele Rätsel lösen

  8. >

SV Arminia Appelhülsen

Bewegen und viele Rätsel lösen

Appelhülsen

„Laufend Fit“, die Laufsportgruppe des SV Arminia Appelhülsen, ist für pfiffige Ideen in Pandemie-Zeiten bekannt. Nun hat sich die Gruppe wieder ein besonderes Lauf-Event einfallen lassen.

Johannes Oetz

Die ganze Familie kann bei der „OFFRR“-Challenge mitmachen. Foto: Laufend Fit

Die Corona-Pandemie hat das Land seit einem Jahr im Griff. Und noch immer ist nicht abzusehen, wann ein „normales“ Leben und ein uneingeschränktes Reisen wieder möglich sein werden. Das sorgt dafür, dass auch die Menschen im Kreis Coesfeld die Osterferien daheim verbringen müssen.

„Laufend Fit“, die Laufsportgruppe des SV Arminia Appelhülsen, hat sich daher etwas einfallen lassen. Der SVA veranstaltet eine „Osterferien-Fitness-Rätsel-Rallye“ (OFFRR). Die familienfreundliche Challenge, bei der es auch etwas zu gewinnen gibt, verbindet Fitness mit dem Wissen über die Heimat und den Osterbrauch.

In allen vier Himmelsrichtungen von Appelhülsen gibt es wunderschöne Wander- und Laufwege, schreibt der SVA in einer Presseinformation. Vier Strecken hat Lauftrainer Tobias Helms erkundet. Neben der Bewältigung der Distanzen (wandern, walken oder joggen ist erlaubt) müssen auch Fragen beantwortet werden. Die Teilnehmer, die alleine oder mit ihren Familien starten, sollen nach der OFFRR ihre Heimat besser kennengelernt haben.

Auf der Homepage des SV Arminia Appelhülsen (www.svarminiappelhuelsen.de) können die Teilnehmer die Strecken und den Fragebogen downloaden. Diese werden aber auch im Foyer der Volksbank und der Sparkasse sowie in der Geschäftsstelle der Arminia ausgelegt. Möglich ist zudem, sie per E-Mail (SVA.Lauf@web.de) anzufordern.

Wer an der Challenge teilnehmen möchte, muss vier Strecken in den Osterferien bewältigen. Die Antworten auf die Fragen können auf bzw. an den Strecken gefunden werden. Diese sind auf dem Fragebogen in die Lösungsfelder einzutragen. Aus den einzelnen Antworten gilt es, einen Lösungssatz zu finden. Der Lösungssatz mit vollständigem Namen und gegebenenfalls den Laufaufzeichnungen müssen bis zum 12. April (Montag) um 20 Uhr per Mail an SVA.Lauf@web.de geschickt werden. Es kann aber auch der Briefkasten an der SVA-Geschäftsstelle genutzt werden.

Teilnehmer, die eine richtig Lösung eingesandt haben, können einen der vielen Preise gewinnen. Zu gewinnen gibt es unter anderem eine Jahres-Familienkarte für den Allwetterzoo in Münster, Eintrittskarten für den Ketteler Hof, Einkaufsgutscheine für die heimische Wirtschaft und viele andere nützliche Dinge sowie fünf Appelhülsen-Bücher des Heimatvereins.

Darüber hinaus erhält jeder, der seine gelaufenen und per GPS/App aufgezeichneten Strecken einsendet, eine persönliche Urkunde über seine Leistung.

Startseite
ANZEIGE