1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Nottuln
  6. >
  7. Bisher voll im Zeitplan

  8. >

Erneuerung der Steverbrücke und Radwegbau an der K11

Bisher voll im Zeitplan

Nottuln

Das Wetter spielt mit und die Arbeiten an der neuen Steverbrücke und am Radweg entlang der K11 zwischen Nottuln und Schapdetten gehen gut voran. Die Brücke ist als solche schon erkennbar, die Konstruktion aus Stahl und Beton soll in gut zwei Wochen fertig sein. Danach geht es mit den Asphaltarbeiten weiter. Das Projekt liegt damit voll im Zeitplan.

Von Henning Tillmann

Klaus Dammers, Abteilungsleiter Straßenbau beim Kreis Coesfeld, vor der neuen Steverbrücke an der K 11: Die Arbeiten gehen derzeit gut voran. Spielt das Wetter mit, kann in wenigen Wochen mit den Asphaltarbeiten begonnen werden. Foto: Henning Tillmann

Bis der Verkehr wieder rollt, wird es noch eine ganze Weile dauern. Vor Anfang November sind die Arbeiten an der Kreisstraße 11 sicher nicht abgeschlossen. Doch das sind keine schlechten Nachrichten. Denn das Projekt liegt derzeit voll im Plan. In rund zweieinhalb Wochen sollen die Arbeiten an der Stahl- und Betonkonstruktion der neuen Steverbrücke abgeschlossen sein. Danach kann es dann mit den Asphaltarbeiten weitergehen.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!