1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Nottuln
  6. >
  7. Bürger besser informieren

  8. >

Gemeindliches Digitalangebot

Bürger besser informieren

Nottuln

„Ich kann mich an keinen Bürger erinnern, der sagt, das ist ein tolles Ding.“ Das sagt Klimaliste-Ratsherr Stephan Hofacker und meint das Bürgerinformationssystem der Gemeinde. Das war noch einmal Gegenstand einer kontroversen Debatte.

Ludger Warnke

Unter dem Titel "Politik digital" finden sich jetzt das Bürgerinformationssystem der Gemeinde Nottuln (im Bild in der linken Spalte). Foto: Gemeinde Nottuln

Zumeist ohne weitere Diskussion ist der Gemeinderat in seiner letzten Sitzung des Jahres den zuvor im Haupt- und Finanzausschuss getroffenen Beschlussempfehlungen gefolgt. So können zum Beispiel die neuen Gebührensätze für die Müllabfuhr und die Straßenreinigung zum 1. Januar 2020 in Kraft treten. Auch der Nachtragshaushalt sowie die Einrichtung einer neuen Stelle im Bereich Fördermanagement/Finanzen in der Verwaltung wurde gebilligt. Ebenfalls einmütig zugestimmt hat der Rat der aktualisierten Feuerwehrbedarfsplanung sowie der Empfehlung, den Standort des Feuerwehrgerätehauses Nottuln an der Appelhülsener Straße zu belassen.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!