Studium im Alter

Bürgerschaftliches Engagement im Fokus

Nottuln

Im vergangenen Semester haben 33 Männer und Frauen aus Nottuln das Angebot „Studium im Alter“ an der Uni in Münster wahrgenommen. Jetzt gibt es eine neue Chance einzusteigen.

wn

Von der Möglichkeit des Studiums im Alter machen viele ältere Menschen Gebrauch. Foto: Matthias Ahlke

Das neue Vorlesungsverzeichnis „Studium im Alter“ für das Wintersemester 2019/20 an der Uni Münster ist erschienen. Ab sofort ist das gut 180 Seiten starke Verzeichnis, das alle wichtigen Informationen über ein „Studium im Alter“ enthält, kostenfrei in der Stiftsbuchhandlung Maschmann erhältlich. Im vergangenen Semester haben 33 Männer und Frauen aus Nottuln das Angebot „Studium im Alter“ wahrgenommen.

„Mit diesem Angebot reagieren wir darauf, dass über die Hälfte unserer 2000 Studierenden nicht aus Münster selbst, sondern aus den umliegenden Regionen kommt“, so die Geschäftsführerin der Kontaktstelle Studium im Alter, Dr. Mechthild Kaiser. Unabhängig von ihrem Schulabschluss steht dieses Weiterbildungsangebot der Uni Münster allen Interessierten offen. Erforderlich ist lediglich eine Einschreibung als Gasthörer an der Universität Münster und die Zahlung der Gasthörergebühren von 125 Euro im Semester.

Eine weitere Vernetzung von Uni und Region stellt das Zertifikatsstudium „Bürgerschaftliches Engagement in Wissenschaft und Praxis“ dar. Das Zertifikatsstudium erstreckt sich über vier Semester und beginnt jeweils zum Wintersemester eines Jahres. Das Besondere dieses Angebots: Als Teil ihres Studiums engagieren sich die Teilnehmer in den verschiedensten Bereichen ehrenamtlich bei sich zu Hause, während sie an der Uni in Münster Wissen und Fähigkeiten für ihr bürgerschaftliches Engagement vertiefen und über ihre Arbeit gemeinsam in einer Studiengruppe reflektieren können. Das Studium dauert vier Semester und richtet sich sowohl an Personen, die bereits bürgerschaftlich engagiert sind, als auch an solche, die noch nach einem Ehrenamt suchen. Eine Anmeldung zum Wintersemester 2019/20 ist bis zum 2. Oktober möglich.

Eröffnet wird das Wintersemester am 30. September. Auf dem Programm stehen eine Informationsveranstaltung, ein Uni-Rundgang sowie der Festvortrag von Prof. Dr. Christoph Scherber vom Institut für Landschaftsökologie zum Thema „Artensterben durch Menschenhand? Der Verlust biologischer Vielfalt und was wir dagegen tun können“.

Informationen und Anmeldungen: Kontaktstelle Studium im Alter, Georgskommende 14 in Münster, studia@uni-muenster.de, ✆ 02 51/83-2 13 20.

Startseite