1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Nottuln
  6. >
  7. Corona-Impfung für Fünf- bis Elfjährige

  8. >

Christophorus Kliniken erweitern Angebot

Corona-Impfung für Fünf- bis Elfjährige

Nottuln/Dülmen

Corona-Schutzimpfungen für fünf- bis elfjährige Kinder bieten die Christopherus Kliniken ab Dienstag (11. Januar) zusätzlich in ihrer Impfstelle in Dülmen an. Für die Impfung muss vorab über das Internetportal ein Termin vereinbart werden.

In ihrer Impfstelle in Dülmen bieten die Christophorus Kliniken nun dienstags Impfungen für Kinder im Alter von fünf bis elf Jahren an. Foto: Christophorus Kliniken

Die Christophorus Kliniken am Standort Dülmen bieten in ihrer Impfstelle ab Dienstag (11. Januar) zusätzlich Corona-Schutzimpfungen für fünf- bis elfjährige Kinder an. Die Impfungen erfolgen immer dienstags im Zeitraum von 14.30 bis 19.30 Uhr, teilten die Kliniken, die in Nottuln auch das Krankenhaus an der Hagenstraße betreiben, mit.

Nach Empfehlung der Ständigen Impfkommission

Nach Empfehlung der Ständigen Impfkommission werden vorzugsweise Kinder mit Vorerkrankungen geimpft, die aufgrund ihrer Erkrankung ein Risiko für einen schweren Verlauf haben. Das sind COPD, Asthma, pulmonale Hypertonie, Diabetes mellitus, Adipositas, Immunmangel, Herzfehler, Herzschwäche, Niereninsuffizienz, chronische neurologische Erkrankungen, Trisomie 21, Tumorerkrankungen und andere. Ebenfalls können Kinder ab fünf Jahren, in deren Umfeld Angehörige oder Kontaktpersonen mit hoher Gefährdung für einen schweren Verlauf einer Covid-19-Erkrankung leben, geimpft werden, informieren die Kliniken. Auf individuellem Wunsch der Eltern können auch gesunde Kinder nach vorheriger Aufklärung geimpft werden.

Kinderärztin klärt auf und impft

Die Impfung erfolgt mit dem speziellen Kinder-Impfstoff von Biontech in den Oberarmmuskel. Zur Vervollständigung des Impfschutzes ist es erforderlich, dass die zweite Impfung im Abstand von drei bis sechs Wochen stattfindet. Die Impfung führt eine Kinderärztin nach vorheriger Aufklärung der Eltern durch. Alle Fragen im Zusammenhang mit der Impfung können mit ihr vor Ort geklärt werden.

Für die Impfung ist vorab online ein Termin auf www.christophorus-impft.de oder www.impfstellen-drk-coe.de zu vereinbaren, um unnötig lange Wartezeiten zu vermeiden. Eine telefonische Terminvereinbarung ist nicht möglich. Auskünfte können ebenfalls nicht telefonisch erteilt werden. Die Fragen können dort nicht beantwortet werden, die Telefonleitungen des Krankenhauses müssen für Menschen in Notfallsituationen, Patienten und Ärzte frei gehalten werden.

Zutritt über den Hintereingang des Krankenhauses

Der Zutritt erfolgt ausschließlich über den Hintereingang des Krankenhauses von der Straße „Am Schlossgarten“ aus. Der Weg zu den Räumlichkeiten ist ausgeschildert. Parkmöglichkeiten gibt es auf dem Parkplatz für Lehrkräfte des Clemens-Brentano-Gymnasiums (CBG), der ebenfalls ausgeschildert ist.

Startseite
ANZEIGE