1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Nottuln
  6. >
  7. „Die Chemie stimmte sofort“

  8. >

Bettina Rumphorst führt die Heißmangel von Waltraud Schmitt weiter

„Die Chemie stimmte sofort“

Nottuln

Die Kunden aus der Nottuln und Umgebung sind erleichtert: Der Heißmangelbetrieb von Waltraud Schmitt wird fortgeführt. Neue Geschäftsinhaberin ist die Nottulnerin Bettina Rumphorst.

Von Iris Bergmann

Waltraud Schmitt (r.) freut sich sehr, dass Bettina Rumphorst ihre Heißmangel übernimmt und begrüßte sie mit einem schönen Blumenstrauß. Foto: Iris Bergmann

„Ich hab das in den Westfälischen Nachrichten gelesen und wusste: Das ist was für mich!“ Bettina Rumphorst strahlt. Das, was „etwas für sie war“, ist das Heißmangelgeschäft von Waltraud Schmitt in der Wibbeltstraße. Nach 27 Jahren hatte die Nottulnerin ihren Betrieb Ende Februar aufgegeben (wir berichteten), um in den wohlverdienten Ruhestand zu gehen. Sehr zum Bedauern ihrer zahlreichen Kunden, denn von einer Nachfolge war weit und breit nichts in Sicht. Bis, ja, bis Bettina Rumphorst einfach bei Waltraud Schmitt anrief und sagte: „Ich würde gern die Heißmangel übernehmen.“

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE