Johannes Röring beim Schlaun-Cirkel

„Die Gesellschaft muss die Landwirte unterstützen“

Nottuln

Differenziert sprach Johannes Röring über die Situation und die Zukunft der Landwirtschaft. Zum Gespräch eingeladen hatte den ehemaligen Präsidenten des Westfälisch-Lippischen Landwirtschaftsverbandes der Nottulner Schlaun-Cirkel.

Iris Bergmann

Johannes Röring (r.), MdB und ehemaliger Präsident des Westfälisch-Lippischen Bauernverbandes, sprach auf Einladung des Schlaun-Cirkels über die Zukunft der Landwirtschaft Foto: Iris Bergmann

„Es hat noch nie so gute Nahrungsmittel gegeben, wie es sie heute gibt“, davon ist Johannes Röring, Mitglied des Bundestages und ehemaliger Präsident des Westfälisch-Lippischen Landwirtschaftsverbandes, überzeugt. Er ist selbst Landwirt. Am Montagabend war der Vredener auf Einladung des Schlaun-Cirkels in Nottuln zu Gast und sprach zum Thema „Probleme und Zukunft der Landwirtschaft im Münsterland“. Dr. Bernhard Schulze Langenhorst, Vorstandsmitglied des Cirkels, begrüßte ihn und interessierte Nottulner im Landgasthof Arning.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!