1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Nottuln
  6. >
  7. Drei Verletzte, fünf beschädigte Autos

  8. >

Unfall auf der B 525

Drei Verletzte, fünf beschädigte Autos

Nottuln

Ein Auffahrunfall hat den Verkehr auf der Bundesstraße 525 blockiert.

Drei verletzte Personen und fünf beschädigte Autos sind die Bilanz eines Unfalls, der sich am Donnerstag auf der Bundesstraße 525 ereignete. Das teilt die Kreispolizeibehörde mit.

Gegen 7.40 Uhr befuhr ein 24-jähriger Coesfelder mit seinem Auto die Bundesstraße aus Nottuln kommend in Richtung Autobahn. Circa 300 Meter vor der Ampelkreuzung Beisenbusch erkannte er die vor ihm verkehrsbedingt anhaltenden beziehungsweise stehenden Autos nicht und fuhr auf das Auto vor ihm auf. Durch die Wucht des Aufpralls wurden noch drei weitere Autos aufeinandergeschoben.

Bei dem Unfall verletzten sich drei Personen. Rettungswagen brachten sie in umliegende Krankenhäuser, teilt die Polizei mit. Für die Unfallaufnahme war die B 525 über einen Zeitraum von etwa zwei Stunden in beide Richtungen gesperrt.

Startseite
ANZEIGE