1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Nottuln
  6. >
  7. „Duo Diagonal“ vereint Glamour und Desaster

  8. >

Kabarett und Comedy an Silvester

„Duo Diagonal“ vereint Glamour und Desaster

Nottuln

Mit Comedy und Kabarett lässt Kunst & Kultur Nottuln das Jahr am Silvesterabend ausklingen. Auf der Bühne im Forum des Rupert-Neudeck-Gymnasiums steht das „Duo Diagonal“. Zuvor veranstaltet der Verein noch ein gemeinsames Weihnachtssingen unter freiem Himmel.

Seit 1999 sind Deana und Holger Ehrich mit ihren Bühnen- und Open-Air-Programmen auf Tour. Stets trifft Eleganz auf gekonnten Unfug. Foto: Oliver Haas Fotodesign

Zur Einstimmung auf die bevorstehenden Feiertage veranstaltet Kunst & Kultur Nottuln zum dritten Mal ein gemeinsames Weihnachtssingen vor der Ratsschänke Böcker-Menke. Wer Lust hat, sich auch musikalisch auf Heiligabend einzustimmen, hat am Freitag (16. Dezember) um 19.30 Uhr die Gelegenheit dazu. Dafür wurde eine Auswahl an altbekannten und wohlvertrauten Weihnachtsliedern zusammengestellt, die auf eine Leinwand projiziert und von Bernhard Schöppner am E-Piano begleitet werden.

Von smarter Eleganz hin zu durchgedrehter Komik

Nach zweijähriger Pause ist für den Silvesterabend wieder Kabarett und Comedy angesagt. Am Samstag (31. Dezember) um 19 Uhr belebt das „Duo Diagonal“ aus Bochum die Bühne im Forum des Gymnasiums. „Glamour & Desaster“ heißt ihr Programm, dass den Bogen von smarter Eleganz hin zur durchgedrehten Komik spannt, so Kunst & Kultur in der Veranstaltungsankündigung.

Mal Glamour-Paar, mal Liebespaar: Auf der Bühne glänzen sie harmonisch, doch hinter der Fassade läuft ein lustvoller Geschlechterkampf. Furioser Tanz und dubiose Artistik, unisex Schönheitsgymnastik und Selbstverteidigung für die Dame – kein Kunststück ist ihnen zu schwierig und kein Trick zu billig, um das Publikum zu begeistern.

Comedy, Mime, Tanz und Slapstick

Die Spielregeln des Showgeschäfts werden vom „Duo Diagonal“ ins Absurde überzogen. Mit wenigen Worten und vollem Körpereinsatz mischen sie Comedy, Mime, Tanz und Slapstick zu ihrem eigenen Stil visueller Komik. Das Publikum erwarte ein Programm, das alle Genregrenzen sprenge, so Kunst & Kultur.

Karten für den Silvesterabend kosten im Vorverkauf 22 Euro und Abendkasse 25 Euro. Tickets gibt es online unter www.kunst-kultur-nottuln.de sowie im Geschäft „Dammann – Alles für ein schönes Zuhause“.

Startseite