1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Nottuln
  6. >
  7. „Ein echter Lottogewinn“

  8. >

Familie Kanaan

„Ein echter Lottogewinn“

Darup

Eine neue Heimat für die Familie zu finden, ist eine große Erfüllung. Für die syrische Familie Kanaan ist die Herbergssuche abgeschlossen. Sie fühlt ich in Darup pudelwohl.

Ulla Wolanewitz

Freuen sich, die Weihnachtsfeiertage schon in ihrer neuen Herberge verbringen zu können (v.l.): Amir, Asmaa al Moustafa und Mohammed mit Tochter Rahaf, Abdulhadi und Zaid Foto: Ulla Wolanewitz

Kanaan, der Name ist nicht nur im christlichen Abendland ein Begriff. Im Alten Testament definiert sich unter diesem Namen das gelobte Land, in dem Milch und Honig fließen. Eine sehr schöne, positive Symbolik also, die mit diesem Namen einhergeht. Seit ein paar Tagen steht er an einem Türschild in der Westerhiege in Darup. Für die sechs-, bald siebenköpfige syrische Familie ist das neue Zuhause ein kleines Stückchen gelobtes Land, in jedem Fall aber die Erfüllung eines lange gehegten, mit viel Geduld begleiteten Traumes. „Ein echter Lottogewinn“, sagt Adulhadi Kanaan. Er ist der Älteste der Kanaan-Kinder und vor fünf Jahren ganz alleine aus Syrien gekommen.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!