1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Nottuln
  6. >
  7. Erstkommunionfeiern abgesagt

  8. >

Krisenstab der Kirchengemeinde St. Martin

Erstkommunionfeiern abgesagt

Nottuln

Schweren Herzens hat die Kirchengemeinde St. Martin alle Erstkommunionfeiern abgesagt. Einen neuen Termin gibt es bislang nicht.

wn

Das Innere der Daruper Kirche St. Fabian und Sebastian. In allen Ortsteilen fallen die Erstkommunionfeiern aus. Foto: Ludger Warnke

Die Pfarrgemeinde St. Martin teilt mit, dass die Erstkommunionfeiern am 17., 21. und 24. Mai in allen Nottulner Ortsteilen abgesagt werden.

Nach der Bund-Länder-Einigung zu den weiteren Corona-Einschränkungen beriet der Krisenstab am Donnerstag das weitere Vorgehen und kam zu der Entscheidung, die Erstkommunionfeiern abzusagen.

„Der Krisenstab der Pfarrgemeinde bedauert sehr, diesen Schritt gehen zu müssen“, heißt es in der Mitteilung. Viele Familien haben sich auf die Feier der Erstkommunion gefreut und bereits viel vorbereitet. Aber schon heute sei absehbar, dass eben diese Familien im Mai nicht werden zusammenkommen können, nicht wenige Gäste werden einer der medizinischen Risikogruppen angehören, so die Pfarrgemeinde.

Die weitere Entwicklung der aktuellen Situation ist derzeit unübersichtlich. Deshalb legt der Krisenstab noch keine Ausweichtermine fest, sondern möchte nach den Sommerferien die Lage neu bewerten. Sollte es nach den Sommerferien möglich und sinnvoll sein, könnten sich die Kinder dann in ihren Gruppen weiter auf das Fest vorbereiten und die Erstkommunionen würden dann im Herbst stattfinden. Weitere Informationen erfolgen zu gegebener Zeit.

Startseite