1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Nottuln
  6. >
  7. „Gemeinde nicht kaputtsparen“

  8. >

Bürgermeister: Zukunftsinvestitionen trotz schwieriger Rahmenbedingungen

„Gemeinde nicht kaputtsparen“

Nottuln

Die Gemeindeverwaltung schlägt derzeit keine weitere Einsparungen bei den freiwilligen Leistungen an Vereine und Verbände vor. Im Rahmen der Etateinbringung spricht Bürgermeister Dr. Dietmar Thönnes von einer notwendigen Stabilisierung des Gemeindelebens.

Zusätzliche Kredite sollen 2023 dringend notwendige Investitionen für die Feuerwehr, den Kita-Bereich (Foto), die Flüchtlingsunterbringung und für den Erwerb von Wohnbau- und Gewerbeflächen sicherstellen. Foto: Ludger Warnke

Was hat der verstorbene Modezar Karl Lagerfeld mit den Nottulner Gemeindefinanzen zu tun? Nichts. Aber Bürgermeister Dr. Dietmar Thönnes hat bei dem Modeschöpfer ein treffendes Zitat gefunden für die Situation der Gemeinde Nottuln: „Eislaufen auf dünnem Eis ist okay, solange man rechtzeitig ans Ufer kommt, bevor es rissig wird“, schloss Thönnes am Dienstagabend im Gemeinderat seine Rede zur Einbringung des Haushaltsentwurfes 2023.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!