1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Nottuln
  6. >
  7. Geschäft funktioniert auch mit Abstand

  8. >

Lokale Wirtschaft

Geschäft funktioniert auch mit Abstand

Nottuln

Firmenchef Franz Humberg ist erleichtert: Grundsätzlich habe die Pandemie seinem Geschäft bislang nicht geschadet, erzählt er. Das heimische Unternehmen hat Vorkehrungen getroffen.

Günter Dieker

Hat den Familienbetrieb zu einem weltweit tätigen Unternehmen weiterentwickelt: Firmeninhaber Franz Humberg vor seiner hochmodernen computergesteuerten Laserschneidmaschine. Foto: Günter Dieker

In einem modernen Gebäude am Beisenbusch in Nottuln hat Franz Humberg, Inhaber der Humberg GmbH, heute sein Büro. Er teilt es mit seiner Frau Andrea. Sie zeichnet für Personal und Buchhaltung verantwortlich. Um ins Chefbüro zu gelangen, muss der Besucher durch ein Großraumbüro, das aktuell nahezu verwaist ist. „Wir haben so viele Mitarbeiter wie möglich im Homeoffice, um Ansteckungen zu vermeiden“, schildert der 57-Jährige.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE