1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Nottuln
  6. >
  7. Gesunde Skepsis bewahrt vor riesigem Schaden

  8. >

Scheckbetrüger wollte 5000 Euro ergaunern

Gesunde Skepsis bewahrt vor riesigem Schaden

Nottuln

Es sollte ein ganz normaler Internetverkauf werden, aber es wäre fast sehr teuer geworden. Der Nottulner Robert Hülsbusch ist haarscharf einem Betrug aus dem Weg gegangen. Auch dank einer aufmerksamen Bankmitarbeiterin.

Robert Hülsbusch hat zum Glück noch gut lachen. Denn der Scheck über 5000 Euro, den er in der Hand hält, ist zwar gefälscht. Einen Schaden hatte er dadurch aber nicht, dank eigener Skepsis und einer aufmerksamen Bankmitarbeiterin. Foto: Henning Tillmann

Das hatte er sich anders vorgestellt. Robert Hülsbusch wollte in den letzten Wochen eine dreiteilige Sofagarnitur verkaufen – gut erhalten, Leder, Markenfirma. Den Verhandlungspreis setzte er mit 1500 Euro an und schaltete dann eine Anzeige bei Ebay-Kleinanzeigen. Fast hätte ihn das viel Geld gekostet. Doch die eigene Skepsis und eine hilfsbereite Bankmitarbeiterin verhinderten, dass der Nottulner einem Betrug aufsaß.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE