1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Nottuln
  6. >
  7. Großbrand auf Bauernhof in Nottuln

  8. >

Feuerwehr-Einsatz

Großbrand auf Bauernhof in Nottuln

Nottuln

Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei rückten am Samstag zu einem Großbrand auf einem landwirtschaftlichen Hof in Nottuln aus. Nachbarn entdeckten die Flammen gegen 10.25 Uhr zeitgleich mit einer Streife der Autobahnpolizei auf der nahe gelegenen A 43, gab die Polizei an.

Foto: Polizei Coesfeld

Seitdem bekämpft die Feuerwehr mit einem Großaufgebot unter der Leitung von Udo Henke das Feuer. Die Bewohner und rund 60 Mastbullen konnten in Sicherheit gebracht werden. Das Strohlager und ein Stallgebäude wurden durch die Flammen zerstört; das Wohnhaus sei zumindest stark in Mitleidenschaft gezogen.

Brandursache noch unklar

Die Löscharbeiten dauern an. Polizisten haben die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Feuerwehren aus Nottuln, Dülmen und Münster sind mit 140 Kräften im Einsatz.

Landwirte und Unternehmen unterstützen die Löscharbeiten mit Wasseranlieferungen. Das DRK war mit zwei Rettungswagen vor Ort. Eine Einsatz war bislang jedoch nicht erforderlich. Tierärzte kümmern sich um die Mastbullen.

Die Schadenshöhe liege ersten Schätzungen zufolge deutlich im sechsstelligen Bereich.

Startseite