1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Nottuln
  6. >
  7. Hilfe für die DJK Bad Münstereifel

  8. >

DJK Nottuln: Spendenaktion und Mitgliederversammlung

Hilfe für die DJK Bad Münstereifel

Nottuln

Für den Vorsitzenden ist es ein wichtiges Zeichen der Solidarität. Der Sportverein DJK Grün-Weiß Nottuln sammelt im Rahmen seiner Mitgliederversammlung Spenden für den vom Hochwasser betroffenen Sportverein DJK Bad Münstereifel.

luw

Helfer gehen durch den Ortskern. In Bad Münstereifel hat die über die Ufer getretene Erft erhebliche Schäden angerichtet. Foto: Oliver Berg/dpa

Die Bilder von den Verwüstungen in den Hochwassergebieten und die Not der Menschen dort haben viele berührt. Auch in Nottuln. „Wir wollen innerhalb der DJK-Familie ein Zeichen der Solidarität setzen“, sagt Josef Dirks, Vorsitzender der DJK Grün-Weiß Nottuln, im WN-Gespräch. Der Sportverein verbindet daher seine erste, am Donnerstag (19. August) stattfindende Generalversammlung nach coronabedingt langer Pause mit einer Spendenaktionen zugunsten der DJK Bad Münstereifel.

Das Hochwasser hat in den betroffenen Regionen auch die Sportvereine getroffen. So mancher Fußballclub hat plötzlich keinen Trainingsplatz mehr, bei anderen Vereinen sind durch die Überflutungen Trainings- und Spielmaterialien unbrauchbar geworden.

Kontakt zum DJK-Verband Köln

Die DJK Nottuln möchte helfen, um die Folgen der Flutkatastrophe, zumindest etwas, abzumildern. Der Verein hat sich dazu entschlossen, nicht für einen großen Topf zu sammeln und zu spenden, sondern einem DJK-Verein im betroffenen Hochwassergebiet an der Ahr direkte finanzielle Hilfe zukommen zu lassen. Der Vorstand hat daher Kontakt zum DJK-Verband im Bistum Köln aufgenommen und um eine Vermittlung zu einem DJK-Verein gebeten, der Hilfe gut gebrauchen kann. Nicolas Niermann, Geschäftsführer des DJK-Sportverbands Köln, vermittelte das Hilfsangebot aus Nottuln an Markus Beier, den Vorsitzenden der DJK Bad Münstereifel.

Persönliche Übergabe der Spenden

Zur Generalversammlung am Donnerstag wird der Vorstand am Eingang des Forums des Rupert-Neudeck-Gymnasiums ein rotes Spendenschwein aufstellen. Hier darf jeder, der das Anliegen unterstützen möchte, seine Spende einwerfen. „Das bei der Mitgliederversammlung gesammelte Geld wird direkt der DJK Bad Münstereifel übergeben“, betont Dirks.

Corona-Regeln für die Versammlung

Die Mitgliederversammlung des Sportvereins DJK Grün-Weiß Nottuln beginnt um 19 Uhr im Forum. Der Einlass erfolgt, wie an anderer Stelle auch, nach der 3G-Regel: genesen – geimpft – getestet; die entsprechenden Dokumente oder Nachweise sind vorzulegen. „Das gibt allen Teilnehmern ein hohes Maß an Sicherheit“, betont der Vorstand. Masken sollten bis zur Einnahme des Sitzplatzes getragen werden und können dann abgelegt werden. Für die Nachverfolgbarkeit bei einer eventuellen Infektion werden die Teilnehmer gebeten, sich über die Luca-App einzuloggen. Ferner liegen auch Teilnehmerlisten aus. Und, so betont der Verein: „Um jegliches Infektionsrisiko zu vermeiden, wird es nach der Mitgliederversammlung, wie sonst üblich, keinen gemeinsamen Umtrunk geben.“

Startseite