1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Nottuln
  6. >
  7. „Junge Wilde“ betreiben gemeinsamen Podcast

  8. >

Nottulns jüngste Ratsmitglieder

„Junge Wilde“ betreiben gemeinsamen Podcast

Nottuln

Sie sind aus unterschiedlichen politischen Parteien. Aber das eher jugendliche Alter verbindet sie. „Nottulns junge Wilde“ – wie sich die beiden jüngsten Ratsmitglieder Richard Mannwald und Morten Steimann selbst nennen – fühlen sich in der Kommunalpolitik wohl und ernst genommen. Sogar einen gemeinsamen Podcast haben sie.

Von Marita Strothe

Richard Mannwald ist für die Grünen im Gemeinderat aktiv. Foto: Sammlung Mannwald

„Nottulns Junge Wilde“ nennen sich Richard Mannwald und Morten Steimann in ihrer gemeinsamen Internetpräsenz selbst. Die zwei jüngsten Ratsmitglieder, die erstmals bei der konstituierenden Sitzung am 3. November 2020 im Rat der Gemeinde Nottuln saßen, wollen mit ihren Podcast-Folgen und in Blogbeiträgen Kommunalpolitik insbesondere für junge Menschen verständlich machen. Jetzt stellten sie als neuste Podcast-Folge Erklärendes zum Beschluss der Gemeinde online, bis 2030 klimaneutral zu werden.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE