1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Nottuln
  6. >
  7. „Kein Heldentod für das Vaterland“

  8. >

Gedenken zum Volkstrauertag

„Kein Heldentod für das Vaterland“

Nottuln

Anlässlich des Volkstrauertages hatte Bürgermeister Dr. Dietmar Thönnes hatte vor die Versöhnungskapelle an der Nottulner Pfarrkirche St. Martinus geladen. Im Zwielicht des späten Nachmittags hatten Abordnungen von Kolpingsfamilie, Bruderschaft sowie Pfadfinder und etliche Nottulnerinnen und Nottulner den Weg ins Dorf gefunden.

Iris Bergmann

Gedenkfeier zum Volkstrauertag an der Versöhnungskapelle der Nottulner Pfarrkirche St. Martinus: Bürgermeister Dr. Dietmar Thönnes und Wolfgang Stanko legten dort den Kranz nieder. Foto: Iris Bergmann

„Und als der nächste Krieg begann, da sagten die Frauen: Nein. Und schlossen Bruder, Sohn und Mann fest in der Wohnung ein.“ Erich Kästners „Fantasie von Übermorgen“ aus dem Jahr 1929 ist beinahe einhundert Jahre später aktueller denn je.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!