„Gemütlichkeit“ Stevern

Königspaar hält die Stellung

Nottuln

Zum zweiten Mal fällt im Stevertal coronabedingt das Schützenfest aus. Dennoch gibt es nun einen königlichen Gruß an alle Schützenfreunde.

wn

Das amtierende Königspaar des Schützenvereins „Gemütlichkeit“ Stevern Martin und Karin Wilmer in Form von zwei liebevoll geschmückten Strohpuppen. Foto: „Gemütlichkeit“ Stevern

In Kürze wäre das bunte Treiben des Schützenvereins „Gemütlichkeit“ auf der Festwiese am „Strand der Stever“ wieder gestartet. Aber auch in diesem Jahr müssen die Stevertaler aus bekannten Gründen auf ihr geliebtes Schützenfest verzichten.

Um „ihr Volk“ aber in dieser Zeit nicht vollkommen allein zu lassen, hat sich das nun schon seit 2019 amtierende Königspaar Martin und Karin Wilmer etwas ganz Besonderes ausgedacht. Zwei überlebensgroße Strohpuppen zieren seit dem vergangenen Wochenende den Festplatz. Detailgetreu geschmückt mit Zylinder, Vereinskrawatte und natürlich einer prächtigen Königskette, grüßen die Beiden alle, die in diesen Tagen vorbeikommen, mit einem zünftigen plattdeutschen Spruch:

„De Regentschaft von de Gemütlichkeit lött ju wietten: / Jau, düsse Tieten sind eenfach beschietten! / Owwer irgendwann geit dat hier wier rund, / bes dohän holt ju munter und bliewt gesund!“

Startseite