1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Nottuln
  6. >
  7. Li-La-Laune-Kinder gewinnen ersten Preis

  8. >

Laternenwettbewerb ist entschieden

Li-La-Laune-Kinder gewinnen ersten Preis

Nottuln

Die Gewinner des Laternenwettbewerbs „400 Jahre Martinimarkt“ stehen fest. An drei Preisträger überreichten die St.-Martini-Bruderschaft und die Gemeinde Nottuln Preise.

Die Li-La-Laune-Kinder aus der Marien-Kita in Appelhülsen belegten mit ihrem großen Sankt Martin den ersten Platz beim Laternenwettbewerb „400 Jahre Martinimarkt”. Foto: Gemeinde Nottuln

500 Laternen, zehn beteiligte Kindergärten und Grundschulen aus Nottuln und drei glückliche Sieger. Beim Laternenwettbewerb „400 Jahre Martinimarkt” belegten die Kinder des Marien-Kindergartens aus Appelhülsen den ersten Platz.

Die Mädchen und Jungen überzeugten die Jury mit ihrem lebensgroßen St. Martin, der fast komplett aus Laternen gebastelt wurde, heißt es in einer Pressemitteilung der Gemeinde Nottuln. Die 22 Li-La-Laune-Kinder dürfen sich nun auf eine Fahrt zum Frankenhof in Reken freuen.

Jury hatte die Qual der Wahl

Überreicht wurde ihnen und ihren Erzieherinnen der Preis von Ludger Rumphorst von der St.-Martini-Bruderschaft und Vanessa Kalkhoff von der Gemeindeverwaltung Nottuln. „Die Einsendungen der Kinder waren so kreativ und mit so viel Mühe gebastelt, dass die Jury nicht anders konnte, als neben dem ersten auch noch einen Preis für den zweiten und dritten Platz zu überreichen“, erklärt Vanessa Kalkhoff, Ehrenamtskoordinatorin der Gemeinde.

Somit freuten sich gleich zwei weitere Kindergärten: Die Kindertagesstätte Baumberger Strolche aus Nottuln kam mit ihren Laternen-Kreationen auf den zweiten Platz und freut sich über einen Gutschein für die Eisdiele. Den dritten Platz belegte die St.-Bonifatius-Kindertageseinrichtung aus Schapdetten. Ihre Kinder bekamen ein Bücherpaket als Dankeschön für die farbenfrohen Laternen.

Startseite