1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Nottuln
  6. >
  7. Mahnwache am Stiftsbrunnen

  8. >

Rupert-Neudeck-Gymnasium

Mahnwache am Stiftsbrunnen

Nottuln

Kerzen, Transparente, nachdenkliche stimmende Wortbeiträge – Nottuln mahnt weiter für den Frieden.

Von Ludger Warnke

Mehrere hundert Nottulner nahmen an der Mahnwache für den Frieden teil. Foto: Ludger Warnke

Mehrere hundert Bürgerinnen und Bürger nahmen am Freitagabend an der vom Rupert-Neudeck-Gymnasium gestalteten Mahnwache für den Frieden und gegen den Krieg in der Ukraine teil. Alle versammelten sich wieder am Stiftsbrunnen, stellten dort Kerzen auf, hatten Friedensfahnen und Transparente mitgebracht.

In verschiedenen Textbeiträgen stellten Schüler- und Elternvertreter wie auch die Schulleiterin die Gedanken und Erlebnisse der vom Krieg heimgesuchten Menschen in der Ukraine vor. Auch ein Brief von Christel Neudeck wurde verlesen: Dass so viele Menschen nun vereint gegen den Krieg seien, das sei ein Hoffnungsschimmer.

Startseite
ANZEIGE