1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Nottuln
  6. >
  7. Motorradfahrer schwer verletzt

  8. >

Polizei

Motorradfahrer schwer verletzt

Nottuln/Münster

Wegen eines Verkehrsunfalls war am Donnerstagabend die Landstraße 577 zwischen Nottuln und Billerbeck gesperrt. Ein Motorradfahrer aus Münster war verunglückt.

wn

Auf der L 577 verunglückte ein Motorradfahrer. Foto: Anne Eckrodt

Mit einem Rettungshubschrauber ist am Donnerstagabend nach einem Verkehrsunfall ein schwer verletzter Motorradfahrer aus Münster in ein Krankenhaus gebracht worden. Nach Angaben der Polizei Coesfeld ereignete sich der Unfall auf der L 577 zwischen Nottuln und Billerbeck.

Der 51-jährige Mottoradfahrer aus Münster befuhr die L 577 in Richtung Billerbeck. „Im Kurvenausgang einer Linkskurve kam er aus bislang ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab und im weiteren Verlauf mit seiner Maschine zu Fall“, berichtete die Polizei. Durch den Unfall verletzte sich der Münsteraner schwer. Die Landstraße war für die Dauer der Bergung und der Unfallaufnahme gesperrt.

Startseite
ANZEIGE