1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Nottuln
  6. >
  7. „Musik der Osterfreude“ ertönt in St. Martinus

  8. >

Orgelmusik zur Marktzeit in Nottuln

„Musik der Osterfreude“ ertönt in St. Martinus

Nottuln

In der Reihe „Orgelmusik zur Marktzeit“ spielen am Donnerstag (8. April) gleich zwei Musiker in der St.-Martinus-Kirche auf.

wn

Solist an der Orgel ist Michael Schmutte (Münster). Foto: Hermann Kofler

Die Reihe „Orgelmusik zur Marktzeit“ wird am Donnerstag (8. April) um 16 Uhr in der St.-Martinus-Kirche Nottuln fortgesetzt. Solist an der Orgel ist Michael Schmutte (Münster).

Er studierte in Graz, Wien und Bremen. Sowohl als Organist wie auch als Chorleiter hat sich der vielseitige Kirchenmusiker einen Namen gemacht.

Auf dem Programm stehen unter der Überschrift „Musik der Osterfreude“ Kompositionen aus dem 18. und 19. Jahrhundert. Es erklingen Werke von Purcell, Buxtehude, Telemann, Mendelssohn-Bartholdy, Rheinberger und Dupré. Den Auftakt macht die bekannte Toccata in d-Moll von Johann Sebastian Bach – heute allerdings in der nicht so oft gehörten vollständigen Fassung: mit der zur Toccata gehörenden Fuge.

Mit von der Partie in der „Orgelmusik zur Marktzeit“ ist Nils Walter an der Posaune.

Startseite