1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Nottuln
  6. >
  7. Neue Räume begeistern

  8. >

DRK-Kita „Abenteuerland“

Neue Räume begeistern

Appelhülsen

Helle und freundlich eingerichtete Räume in ausreichender Anzahl – die DRK-Kita „Abenteuerland“ schätzt ihren neuen Standort an der Lindenstraße in Appelhülsen. Mit Beginn des neuen Kindergartenjahres werden in vier Gruppen 67 Kinder betreut.

Ludger Warnke

Sind mit dem neuen Gebäude für die Kita Abenteuerland sehr zufrieden (v.l.): Leiterin Andrea Büscher, Erzieherin Jasmin Plester-Buschschlüter und Marlies Leifken (Fachberatung DRK-Kindergärten) mit einigen Kita-Kindern. Foto: Ludger Warnke

In diesen schwierigen Corona-Zeiten erweisen sich die neuen Räumlichkeiten der DRK-Kita „Abenteuerland“ an der Lindenstraße in Appelhülsen als ein Top-Vorteil. „Alle vier Gruppen der Kita verfügen über eigene Zugänge, haben auch eigene Freizeit- und Sanitärbereiche“, schildert Kita-Leiterin Andrea Büscher. Die Corona-bedingten Schutzmaßnahmen lassen sich gut umsetzen. Die Räume seien wirklich top, betont sie und macht auch dem Investor und Eigentümer des Gebäudes ein großes Lob. Dieser habe sich sehr intensiv um die Baumaßnahme gekümmert, sei auf die Wünsche der Erzieherinnen eingegangen. „Das war ein wirklich gutes Miteinander“, betont Andrea Büscher.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!