1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Nottuln
  6. >
  7. Neuer Schritt zum digitalen Lernen

  8. >

50 Fünftklässler an der Liebfrauenschule

Neuer Schritt zum digitalen Lernen

Nottuln

Aufbruch in eine neue Zeit. Für die Fünftklässler der Liebfrauenschule wird der Unterricht – wie auch für die gleichaltrigen Gymnasiasten am Rupert-Neudeck-Gymnasium – multimedial. Sie erhalten IPads als Leihgeräte und werden künftig in einigen Bereichen anders lernen und arbeiten als bisher.

-mfe-

Heinrich Willenborg, Leiter der Liebfrauenschule, wünscht sich ein möglichst normales Schuljahr ohne Einschränkungen. Foto: Marion Fenner

50 neue Schülerinnen und Schüler werden an der Liebfrauenschule ab Mittwoch (10. August) ein neues Kapitel Schulgeschichte schreiben. Die künftigen Fünftklässler werden die ersten sein, die von Beginn an schwerpunktmäßig multimedial lernen werden. „Allen Neuankömmlingen werden wir IPads als Leihgeräte zur Verfügung stellen“, berichtet Heinrich Willenborg, Leiter der Bischöflichen Sekundarschule. „In den ersten Tagen werden die Mädchen und Jungen bei der Einführung der neuen Geräte pädagogisch begleitet“, erklärt Willenborg. Später dürften sie die Geräte mit nach Hause nehmen.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE