1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Nottuln
  6. >
  7. Niemand geht auf Streife

  8. >

Ordnungsamt kontrolliert neue Regeln für Urlaubsrückkehrer stichprobenartig

Niemand geht auf Streife

Nottuln

Von A wie Anmeldepflicht bis Q wie Quarantäne – für Urlaubsrückkehrer gelten ab dem 1. August neue Regeln. Vor allem müssen sie nun schon vor der Einreise nach Deutschland getestet, geimpft oder genesen sein. Das Ordnungsamt der Gemeinde Nottuln schreibt die bekannten Urlauber an und informiert. Die Einhaltung der Regeln kann aber nur stichprobenartig überprüft werden.

Von Henning Tillmann

Rechtsrat Stefan Kohaus und das Ordnungsamt der Gemeinde Nottuln müssen für die Einhaltung der neuen Regeln für Urlaubsrückkehrer sorgen. Vor allem geht es dabei um Information. Denn eine Kontrolle kann allenfalls stichprobenartig erfolgen. Foto: Henning Tillmann

Kaum ist er selbst aus dem Urlaub zurück, gibt es für Stefan Kohaus auch schon neue Aufgaben. Seit dem 1. August gilt nämlich bundesweit eine Coronavirus-Einreiseverordnung mit neuen Regeln für Heimkehrer: von A wie Anmeldepflicht bis Q wie Quarantäne. Für den Rechtsrat und vor allem die Mitarbeiter im Ordnungsamt bedeutet die erneut relativ kurzfristige Änderung natürlich zusätzlichen Aufwand, denn sie sind für die Einhaltung zuständig. Das bedeutet in den letzten Wochen der Ferien vor allem viel Papierkram.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!