1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Nottuln
  6. >
  7. Parkplätze stehen zeitweise nicht zur Verfügung

  8. >

Gemeinde Nottuln

Parkplätze stehen zeitweise nicht zur Verfügung

Nottuln

Frische Farbe für zwei Nottulner Straßen: Auf dem Oberstockumer Weg in Gänze und in einem kleinen Bereich auch auf dem Niederstockumer Weg werden die Fahrbahnmarkierungen erneuert. Das hat Auswirkungen auf die Parkplatzsituation.

Am Montag (7. Juni) starten in Nottuln auf zwei Straßen Markierungsarbeiten. Foto: dpa

Wegen umfangreicher Markierungsarbeiten auf dem Oberstockumer Weg stehen dort in der kommenden Woche an zwei Tagen die öffentlichen Parkplätze auf der Fahrbahn nicht zur Verfügung. Nach Angaben der Gemeindewerke Nottuln wird für den Zeitraum von Montagmorgen (7. Juni) bis voraussichtlich Dienstagabend (8. Juni) am Oberstockumer Weg zwischen Einmündung Daruper Straße und Ortsausgangsschild/Stockum ein absolutes Halteverbot ausgeschildert.

Die beauftragte Firma beginnt am Montagmorgen zunächst mit den erforderlichen Fräsarbeiten. Anschließend können die neuen Markierungen aufgetragen werden. Erneuert werden die Markierungen am Fußgängerüberweg (Zebrastreifen) an der Astrid-Lindgren-Schule, alle Tempo-30-Hinweise sowie alle Markierungen für die Parkflächen.

Darüber hinaus ist die Firma auch am Niederstockumer Weg im Einsatz. Dort werden ebenfalls die Markierungen am Fußgängerüberweg (Zebrastreifen) erneuert. Außerdem werden die Markierungen für die Parkplätze vor der Turnhalle/DJK-Geschäftsstelle erneuert. Diese Arbeiten werden am Montagmorgen (7. Juni) starten und voraussichtlich bis mittags dauern. Während der Markierungsarbeiten stehen die Parkplätze an der Turnhalle nicht zur Verfügung.

Startseite
ANZEIGE