1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Nottuln
  6. >
  7. Rodungsarbeiten rufen Kritiker auf den Plan

  8. >

Kunstrasenplatz bekommt einen neuen Zaun

Rodungsarbeiten rufen Kritiker auf den Plan

Nottuln

Die Rodungsarbeiten am Kunstrasenplatz an der Hummelbachpromenade stoßen auf Kritik. Ein oder mehrere Unbekannte haben Baumstümpfe mit roten Herzen bemalt.

Von Ludger Warnke

Für den Bau eines neuen Zaunes am Kunstrasenplatz an der Hummelbachpromenade hat die Gemeinde das vorhandene Grün umfassend entfernt. Daran entzündet sich in der Bevölkerung Kritik. Foto: Ludger Warnke

Die roten Herzen sind im Schein der Januarsonne gut zu sehen. Mit roter Farbe hat sie jemand auf die frisch gesägten Stümpfe eines Baumes gemalt, der an einer Ecke des Kunstrasenplatzes an der Hummelbachpromenade steht. Dazu gibt es große und kleine Zettel, unter anderem mit dem Zitat: „Mein Freund, der Baum, ist tot, er fiel im frühen Morgenrot.“ Alles zusammen ein Zeichen des Protestes gegen die Rodungsarbeiten am Sportplatz.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE