1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Nottuln
  6. >
  7. Schnelles Eingreifen verhindert Schlimmeres

  8. >

Brand in Darup

Schnelles Eingreifen verhindert Schlimmeres

Darup

Alle vier Löschzüge der Gemeinde Nottuln wurden zu einem Brand nach Darup gerufen. Dort konnten die Feuerwehrleute durch ihr schnelles Eingreifen Schlimmeres verhindern.

Das Abdach dieses Hauses an der Coesfelder Straße brannte. Die Feuerwehr konnte den Brand glücklicherweise schnell löschen. Foto: Feuerwehr Darup

Zu einem Brand an der Coesfelder Straße in Darup rückten am Montagnachmittag um 14.45 Uhr die Löschzüge aus Appelhülsen, Nottuln, Schapdetten und Darup aus. 50 Feuerwehrleute waren unter der Leitung von Tobias Plogmaker dort im Einsatz.

Ein Abdach, angrenzend an ein Wohnhaus, stand in Brand, wie der Löschzug Darup informiert. Unter schwerem Atemschutz löschten die Kameraden das Feuer und kühlten auch die Hauswand. Durch das schnelle Eingreifen der Feuerwehr sei ein Übergreifen der Flammen auf das Wohngebäude verhindert worden, berichtet der Löschzug.

Inklusive Nachlöscharbeiten und Aufräumarbeiten war die Feuerwehr bis um circa 16 Uhr im Einsatz. Wie es zu dem Brand gekommen ist, sei unklar. Die Ermittlungen laufen.

Startseite
ANZEIGE