1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Nottuln
  6. >
  7. Silvesterrakete löst Brand aus

  8. >

Polizei ermittelt

Silvesterrakete löst Brand aus

Appelhülsen

Die Ursache für den Brand des Einfamilienhauses in Appelhülsen war eine Silvesterrakete. Das hat die Polizei ermittelt.

Frank Vogel

Das völlig zerstörte Einfamilienhaus in der Hellerstraße in Appelhülsen am Neujahrsmorgen. Foto: Dieter Klein

Nach den Ermittlungen zu dem verheerenden Brand des Einfamilienhauses in der Hellerstraße in Appelhülsen haben die Brandermittler der Polizei in Zusammenarbeit mit einem Brandsachverständigen eine technische Ursache ausschließen können. Vielmehr dürfte die Ursache für den Brand die Silvesterböllerei durch Leute gewesen sein, die nicht Bewohner des Hauses waren, schreibt die Kreispolizeibehörde in einer Pressemitteilung.

Das Einfamilienhaus im Wert von rund 260 000 Euro war in der Silvesternacht trotz des Einsatzes aller vier Feuerwehrlöschzüge der Gemeinde Nottuln komplett niedergebrannt (wir berichteten).

Als Brandursache konnte eine auf dem Balkon gelandete Silvesterrakete ermittelt werden, teilt die Polizei mit. Der Brand habe sich dann auf den Dachstuhl ausgebreitet und schließlich zum Vollbrand des Gebäudes geführt. Die Polizei sieht keine Verantwortlichkeit bei den Bewohnern.

Startseite