1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Nottuln
  6. >
  7. Stillvergnügt und bestens zufrieden

  8. >

Antonia „Änne“ Poppe ist 100 Jahre alt

Stillvergnügt und bestens zufrieden

Nottuln

Ihr Start in die Welt war etwas holperig, aber sie fühlt sich inzwischen sehr, sehr wohl hier: Antonia „Änne“ Poppe aus Stevern ist 100 Jahre alt geworden.

Von Ulla Wolanewitz

Antonia „Änne“ Poppe ist inzwischen 100 Jahre alt. Dabei ist sie immer bescheiden geblieben: „Maakt nich so vull Gedöns.“ Foto: Ulla Wolanewitz

Ihre Mutter Agatha konnte auf 88 Jahre Lebensjahre zurückblicken. „Ich habe immer gedacht: Wäre schön, wenn ich auch so alt werden könnte“, sagt Antonia „Änne“ Poppe. Am Montag (26. Juli) hat die Steveranerin im Kreis ihrer Lieben ihr 100. Lebensjahr vollendet. Stillvergnügt und bestens zufrieden genießt sie ihren Lebensabend. Sehr dankbar ist sie dafür, dass sie von ihrer Familie so gut versorgt wird, insbesondere von ihrem Sohn Werner und seiner Frau Erika, mit denen sie zusammenwohnt. Bescheiden, wie es ihre Art ist, flachst sie häufig: „Maakt nich so vull Gedöns.“

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!