1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Nottuln
  6. >
  7. Stimmungsvoller Juxtag der Zehntklässler

  8. >

Liebfrauenschule

Stimmungsvoller Juxtag der Zehntklässler

Nottuln

Endlich ist er wieder möglich: der Juxtag. An der Liebfrauenschule hatten sich die Zehntklässler einiges für ihre Lehrer einfallen lassen.

Von Ludger Warnke

Nach langer Pandemiepause gestalteten die Zehntklässler der Liebfrauenschule Nottuln wieder einen fröhlichen Juxtag. Foto: Ludger Warnke

Die Abschlussklassen der Nottulner Liebfrauenschule, in diesem Jahr vier an der Zahl mit insgesamt 98 Schülerinnen und Schülern, haben es am Montag bewiesen: Sie haben nicht nur die Lizenz fürs Leben, wir ihr abgewandeltes James-Bond-Motto „AK22 – licence to live“ es ausdrückte, sie haben auch die Lizenz zum Feiern. Nach pandemiebedingter Pause fand wieder der Juxtag der Zehntklässler statt. Spiele auf der Schmierseifenfolie, Karaoke-Singen und andere Wettbewerbe wie ein Bobbycar-Rennen sorgten für allerlei Kurzweil.

Gute Laune war Trumpf, auch bei Schulleiter Heinrich Willenborg. Er sammelte unermüdlich Wasserspritzen ein, aber ließ er sie nur für einen winzigen Moment aus den Augen, hatten sich die Schüler ihrer schon wieder bemächtigt. Immerhin: Den einbetonierten Schlüssel der Schule zauberte Willenborg fast im Handumdrehen aus dem Betonklotz hervor. Ein Juxtag, der allen gut tat.

Startseite
ANZEIGE