1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Nottuln
  6. >
  7. Stolz nach erfolgreicher Abzeichen-Prüfung

  8. >

Erstes Sommercamp der Baumberger Wölfe

Stolz nach erfolgreicher Abzeichen-Prüfung

Nottuln

Die „Baumberger Wölfe“ veranstalteten jetzt zum ersten Mal ein Sommercamp in Nottuln: 36 Nachwuchsspielerinnen und -spieler verbrachten zwei Ferientage in der Halle am Wellenbad.

Erstmals veranstalteten die „Baumberger Wölfe“ ein Sommercamp in Nottuln. Foto: Baumberger Wölfe

Dort konnten die Kinder und Jugendlichen unter fachkundiger Anleitung Basketball und Streetball im „Drei-mal-drei“-Format ausprobieren und ihre Spielfähigkeiten verbesserten.

Die Teilnehmenden kamen nicht nur aus Nottuln, sondern auch aus den anliegenden Gemeinden wie Dülmen, Roxel oder Billerbeck. So konnten sich gerade die älteren „Baller“ austauschen und neue Kontakte in der Umgebung knüpfen, heißt es in einer Pressemitteilung.

Viele jüngere Kinder angemeldet

Besonders freuten sich die Trainer über die hohen Anmeldezahlen bei Kindern unter zehn Jahren, da der Verein DJK GW Nottuln seit Jahresbeginn auch für jüngere Kinder ein Trainingsangebot geschaffen hat.

Angeleitet von Philip Becker, schafften alle Kinder das Spielabzeichen des „Deutschen Basketball Bundes“ in Bronze und waren nach der bestandenen Prüfung sichtlich stolz auf ihre Leistung. Die Kinder und Jugendlichen wurden an den beiden Tagen von insgesamt sieben Trainern und Betreuern betreut. Darunter waren auch zwei Oberstufenschüler der Anne-Frank-Gesamtschule Havixbeck-Billerbeck, die dem etablierten Trainerstab um Bastian Einck und Larissa Toufaili fachkundig zur Seite standen.

Zwischen den Trainingseinheiten wurden die Jugendlichen mit Getränken und Snacks von Organisatorin Marion Becker versorgt. Sie hofft, dass ein paar Kinder auch nach dem Camp zu den regulären Trainingszeiten der „Wölfe“ kommen.

Startseite
ANZEIGE