1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Nottuln
  6. >
  7. Tipps und Tricks für das Gehirnjogging

  8. >

Sport im Park

Tipps und Tricks für das Gehirnjogging

Nottuln

Stefan Bolz und Hans-Uwe Hahn schwören auf „NeuroKinetics“. Beim „Sport im Park“ in Nottuln stellen sie dieses „bewegte Gehirntraining“ Interessierten in Theorie und Praxis vor.

Von Ludger Warnkeund

Hans-Uwe Hahn (l.) und Stefan Bolz schwören auf „NeuroKinetics“. Am kommenden Donnerstag (14. Juli) laden sie zu einer weiteren Übungseinheit in den Rhodepark ein. Foto: Ludger Warnke

Man könnte neidisch werden: Es sieht so einfach aus, wenn Stefan Bolz ohne groß hinzusehen mit einer Hand den Jonglierball durch die Finger führt, ihn vom Daumen über Zeige-, Mittel- und Ringfinger zum kleinen Finger rollt und dann wieder umgekehrt. Das knappe Dutzend Männer und Frauen, das ihm dabei im Rhodepark zuschaut, probiert es gleich selbst aus und merkt dabei, wie steif die Finger im Laufe der Jahre geworden sind und wie viel Konzentration die Übung erfordert.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE