1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Nottuln
  6. >
  7. Uraufführung bietet Ungewohntes

  8. >

Peter Amadeus Schneider präsentiert „Alles hat seine Zeit“

Uraufführung bietet Ungewohntes

Nottuln

Unter dem Titel „Kontraste“ boten Peter Amadeus Schneider, Anja Vehling, Vanessa Linke, Jan-Philipp Pöter und Ulrike Gerlach ein besonderes Konzert in Nottulns Pfarrkirche. Höhepunkt war die Erstaufführung des Werkes „Alles hat seine Zeit“.

Von Iris Bergmann

Konzert „Kontraste“ mit Bariton Peter Amadeus Schneider (mitte) und (v. li.) mit der Klarinette Anja Vehling, Vanessa Linke, Jan-Philipp Pöter und Ulrike Gerlach mit der Bassklarinette Foto: Iris Bergmann

Alles hat seine Zeit. Am Sonntagnachmittag war die Zeit für etwas Neues. Das Publikum, das sich in der St.-Martinus-Kirche in Nottuln zum Konzert eingefunden hatte, erlebte nicht nur eine genussvolle Dreiviertelstunde Musik, sondern auch die Uraufführung eines neuen Stückes. Komponist und Sänger war Peter Amadeus Schneider. Unter dem Titel „Kontraste“ boten er sowie Anja Vehling, Vanessa Linke, und Jan-Philipp Pöter an der Klarinette und Ulrike Gerlach an der Bassklarinette ein besonderes Konzert.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE