1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Nottuln
  6. >
  7. „Verfahren vergaberechtlich nicht zu beanstanden“

  8. >

Nottuln-Nord: Stellungnahme der Verwaltung

„Verfahren vergaberechtlich nicht zu beanstanden“

Nottuln

Die Verwaltung sieht sich zu Unrecht kritisiert. Das Verfahren für den Grundstücksverkauf in Nottuln-Nord sei rechtlich in Ordnung.

Ludger Warnke

Auf diesem Grundstück soll die neue Kita im Baugebiet Nottuln Nord errichtet werden. Foto: Frank Vogel

Das derzeit im Fokus stehende Grundstück für die geplante neue Fünf-Gruppen-Kita in Nottuln-Nord befindet sich weiter im Besitz der Gemeinde Nottuln. Wie Beigeordnete Doris Block auf Anfrage mitteilte, habe der Rat zwar mehrheitlich den Verkauf beschlossen, doch habe sich wegen der Corona-Pandemie die notarielle Beurkundung des Geschäftes hinausgezögert. Der Notartermin sei nun für Ende Mai geplant.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!