1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Nottuln
  6. >
  7. Von Italien nach Argentinien

  8. >

Landesjugendorchester NRW probt wieder in Nottuln

Von Italien nach Argentinien

Nottuln

Es ist eine Rückkehr, die einer Tradition folgt: Das Landesjugendorchester NRW probt wieder in Nottuln. Die Musikfreunde dürfen sich auf einen öffentlichen Auftritt des Orchesters freuen.

Von und

Es liegt Musik in der Luft. Das Foto zeigt die Registerprobe der Holzbläserinnen und Holzbläser mit Professor André Sebald. Er erhielt vor Kurzem von Ministerpräsident Armin Laschet den Landesverdienstorden NRW verliehen für sein ehrenamtliches Engagement für das Landesjugendorchester NRW. Foto: Ulla Wolanewitz

Es ist eine Rückkehr zu mehr Normalität, über die sich vor allem die Musikfreunde in der Gemeinde sehr freuen: Das Landesjugendorchester NRW ist wieder in Nottuln und führt hier eine Probenphase durch. „Wir wohnen in unserer geliebten Jugendherberge und arbeiten in den Räumen des Rupert-Neudeck-Gymnasiums, das uns dankenswerterweise von der Gemeinde Nottuln zur Verfügung gestellt wird“, schwärmt Rita Menke, langjährige Projektmanagerin des Orchesters.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!