1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Nottuln
  6. >
  7. Vorstand ist wieder komplett

  8. >

Jahreshauptversammlung „Schapdettener für Schapdetten“

Vorstand ist wieder komplett

Schapdetten

Weiter mit Schwung: Der Verein „Schapdettener für Schapdetten“ hat nicht nur seinen Vorstand wieder komplettiert. er hat auch einige Ideen für die Zukunft.

Von Marita Strothe

Der neu beziehungsweise wiedergewählte Vorstand des Vereins „Schapdettener für Schapdetten“ (v. l.): Schatzmeister Dr. Christian Gramatzki, stellvertretende Vorsitzende Carla Aldenborg, Vorsitzende Walburga Niemann und Schriftführer Marcel Petzke. Foto: Marita Strothe

Zu Beginn der Jahreshauptversammlung des Vereins „Schapdettener für Schapdetten“ saßen am Donnerstagabend die Vorsitzende Walburga Niemann und ihre Stellvertreterin Carla Aldenborg noch allein am Vorstandstisch im Hotel „Zur alten Post“. Niemann erinnerte die rund 20 Anwesenden, dass Schatzmeister Thomas Altepping nach Österreich verzogen ist und Grüße ausrichten lasse. Auch Schriftführer Stefan Wardau hatte sich entschuldigt. Im Verlauf des Abends füllte sich der Vorstandstisch dann aber. Die Anwesenden bestätigten die 1. und 2. Vorsitzende in ihren Ämtern und wählten Marcel Petzke zum Schriftführer und Dr. Christian Gramatzki zum Schatzmeister.

Mitfahrbänke sollen im Frühjahr in Betrieb gehen

Zügig ging es durch die Regularien. Mehrere Aktive erinnerten im Jahresbericht an die Projekte und Aktionen des Vereins. So berichtete unter anderem Carsten Danker vom durch Corona verschobenen Projekt Mitfahrbänke, das nun voraussichtlich im Frühjahr in Betrieb genommen werden kann. Drei weitere Bänke, die durch Leader-Förderung angeschafft werden konnten, müssen nun bis November aufgebaut werden. „Das Dreieck Schapdetten-Nottuln-Appelhülsen ist damit gut erschlossen“, freute sich Walburga Niemann über das baldige Angebot zum Mitfahren. Mit Blick auf das kommende Jahr machte Dr. Dietmar Thönnes auf den „kleinen musiksommer“ neugierig. Drei Veranstaltungen, die ursprünglich bereits 2020 geplant waren, sollen dann in der St. Bonifatiuskirche stattfinden.

Startseite